Elke Peéry bereichert das Dan-Prüfungskomitee in Fellbach Neues Bild Das hohe technische Niveau der Züttlinger Jiu Jitsukas ist um eine Auszeichnung reicher. Die langjährige und ehrenamtliche Jiu Jitsu-Meisterin Elke Peéry (2.Dan) wurde nach einem vierjährigem Lehrgang für das hohe Trainingsniveau mit einer Zertifizierung ausgezeichnet. Für den insgesamt 120 Stunden umfassenden Lehrgang mussten viele Wochenenden im 70km entfernten Vaihingen an der Enz geopfert werden. Schon zuvor war die Klasse der Züttlinger Jiu Jitsukas im kompletten Stuttgarter Raum bekannt und so wurde Elke Peéry in den Dan-Prüfungsausschuss nach Fellbach berufen, um dort über die technische Reife der Schwarzgurtanwärter urteilen. Auch dies ist ein große Ehre für den Züttlinger Verein.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.